Neueste Artikel

  • Sport- und Freizeitmode aus Deutschland

    Modische Sportbekleidung wird sowohl bei den Amateursportlern bei sportlichen Aktivitäten als auch in der Freizeit getragen.
    mehr

  • Kindergeld, Elternzeit und Wiedereinstieg

    Sobald ein Kind geboren wird, müssen die frischgebackenen Eltern eine Vielzahl von Ämter aufsuchen.
    mehr

Schlank im Handumdrehen

Wer abnehmen möchte, muss nicht unbedingt ein rigides Fitnessprogramm und eine strenge Diät einhalten.
Die Figur lässt sich mit relativ geringem Aufwand zum Besseren verändern, wenn man einige effektive Tricks beherzigt.


Die richtige Ernährung als Grundlage einer schlanken Figur

Auf die Ernährung zu achten heißt nicht, hungern zu müssen. Wer sich mit seiner Ernährung auseinandersetzt und über den Brenn- und Nährwert einzelner Lebensmittel Bescheid weiß, kann ohne Entbehrungen einige Kilos verlieren. Viele Menschen haben aufgrund ihres stressigen Alltags zu wenig Zeit, auf ihre Ernährung zu achten und oft haben sich auch über die Jahre schlechte Essgewohnheiten eingebürgert. Hier gilt es anzusetzen und die eigenen Essgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen sowie dauerhaft zu ändern, anstatt Diäten zu machen, die keinen langfristigen Erfolg bringen.
Als wichtigste Grundregel im Bereich der Ernährung gilt Lebensmittel, die übermäßig fett oder süß sind und nur kurzfristig sättigen, zu vermeiden. Weglassen sollte man Süßigkeiten und fetthaltige Snacks wie z.B. Kartoffelchips sowie übermäßig viele Weißmehlprodukte. Stattdessen sind Vollkornprodukte sowie Obst und Gemüse als Snacks für zwischendurch zu empfehlen. Auch auf Schokolade muss nicht unbedingt verzichtet werden, jedoch sollte man hier zu hochwertiger dunkler Bitterschokolade greifen.
Wie so vieles im Leben ist auch die Ernährung hauptsächlich eine Gewohnheitssache.

Immer in Bewegung bleiben

Zahlreiche berufstätige Menschen haben nach einem stressigen Arbeitstag keine Zeit oder, verständlicherweise, auch keine Lust, noch ein Fitnessstudio zu besuchen. Bewegung lässt sich jedoch auch ganz einfach in den Alltag integrieren, ohne dabei zusätzlichen Aufwand zu verursachen. Es sollte jede Gelegenheit für Bewegung genutzt werden. Wer seine Wege mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erledigt, sollte sich fragen, ob dies nicht auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß möglich wäre. Treppensteigen verbrennt nicht nur Kalorien, sondern trainiert auch noch den Po und schon nach kurzer Zeit wird man eine Veränderung der körperlichen Fitness spüren und sehen können.